Mi 14.06.2017 Alter: 125 Tag(e)

Was mache ich, bevor ich nicht mehr kann?

Informationen über die Vorsorgevollmacht, die Patientenverfügung und die Betreuungsverfügung

Durch einen Unfall, Krankheit oder Altersverwirrtheit kann es dazu kommen, dass andere für mich entscheiden müssen. Es stellt sich die Frage, wie ich mein Selbstbestimmungsrecht wahren kann, für den Fall, dass ich nicht mehr in der Lage bin, mich selbst zu äußern. Hier erhalten Sie Informationen, wie Sie heute Ihren Willen und Ihre Wünsche formulieren können, damit in Ihrem Sinne Entscheidungen getroffen werden können. Für ein Gespräch und Ihre Fragen stellen sich zur Verfügung:

Dr. Lothar Büscher, InternistGabriela Gutekunst, Betreuungsverein des SKF Ingrid Naber, Betreuungsverein der Diakonie Gabriele Kibat, Evangelisches Familienbildungswerk, Moderation

Mittwoch, 21. Juni von 18.00 bis 19.30 |
Ratingen Mitte, Haus am Turm, Turmstr. 10 /Angerstr. 11 |
Kurs 17212 Was mache ich? |
Mehr Infos und Anmeldung hier!