G17601 Von der Freiheit eines Christenmenschen Vom alllgemeinen Priestertum zur demokratischen Mitwirkung

Beginn Di., 23.02.2021, 19:30 - 22:15 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dieter Pohl
Prof. Dr. Gerhard Sauthoff

500 Jahre alt ist Luther´s Schrift "Von der Freiheit eines Christenmenschen" im Herbst 2020 geworden.
Luther fasste in ihr seine Glaubensüberzeugungen prägnant zusammen.
Festgefügtund eingepsst war die Rolle des Menschen in das Machtsystem der Kirche im Mittelalter. Diese Schrift srengte die Fesseln. Welche Entwicklungen hat sie angestossen?
Welche Kraft und Bedeutung hat sie heute in unserem freiheitlich- demokratischen Rechtsstaat?
Wir wollen dem an vier Abenden nachgehen. Jedem Abend wirdein kurzer Textabschnitt aus der Schrift zugrunde liegen. Wir werden fragen, wie er verstanden werden kann und welche Wirkungen er im Laufe der weiteren Geschichte hervorgebracht hat und heute noch hervorbringen kann.




Kursort

Maximilian-Kolbe-Platz 20
Ratingen-West

Termine

Datum
23.02.2021
Uhrzeit
19:30 - 22:15 Uhr
Ort
Maximilian-Kolbe-Platz 20, Ratingen-West, Ev. Gemeindezentrum, Maximilian-Kolbe-Platz 20