Wir über uns

Familienbildung möchte alle Familien unterstützen, denn die  Herausforderungen im Aufwachsen der Kinder sind vielfältig. Wir begleiten  Familien und greifen aktuelle Themen auf. Bieten dem Einzelnen an, etwas für sich zu tun – für Körper, Seele oder Geist.  Vom Gesundheits- oder Bewegungskurs, über Kochen, von der Auseinandersetzung mit Lebensfragen bis zu  Kreativangeboten oder gemeinsamem Naturerleben, umfasst unser Kursangebot viele Lebensbereiche.

Das Evangelische Familienbildungswerk ist eine Einrichtung der Diakonie im Kirchenkreis Düsseldorf -Mettmann. Wir sind eine anerkannte Weiterbildungseinrichtung nach dem ersten Gesetz zur Förderung der Weiterbildung in NRW und sind zudem zertifiziert nach DIN ISO 9001:2015. Das Familienbildungswerk ist Mitglied im Kooperationsverbund Evangelischer Familienbildungsstätten-und werke im Rheinland.

Jedes Jahr führen wir etwa 540 Kurse oder Einzelveranstaltungen in den Kommunen Ratingen, Mettmann, Erkrath und Haan durch. Diese Angebote werden von ca. 150 Referent*innen bzw. Kursleitenden mit viel Engagement, Sachkenntnis und Herzblut gestaltet. Die Anzahl der geplanten Unterrichtsstunden beträgt circa  10.000 Unterrichtsstunden. Dieses breite Angebot wird von hauptamtlichen Kräften in der Zentrale geplant, begleitet und verwaltet. Die Finanzierung der Einrichtung erfolgt durch Mittel aus dem Weiterbildungsgesetz des Landes NRW, durch Mittel des Trägers, durch Gebühreneinnahmen und sonstige Zuschüsse und Spenden.

Unsere Kooperationspartner sind Kirchengemeinden, Kindertageseinrichtungen bzw. Familienzentren, die kommunale Jugendämter, das Kreisintegrationszentrum u.a..

„Mit Vielfalt in der Region“ - diesem Leitbild der Diakonie sehen wir uns verpflichtet. Lebensbegleitende Bildung zu ermöglichen, neue Netzwerke zu knüpfen -  für die junge Familie bis zum älter werdenden Menschen - dafür stehen wir.